Finanzen und Steuern - Finanzplan, Budget und Rechnung

Finanzplan
Der Finanzplan ist ein wichtiges Führungsmittel. Er verschafft einen Überblick über die Entwicklung des Finanzhaushaltes der Gemeinde für die nächsten Jahre. Aus der mutmasslichen Entwicklung der laufenden Rechnung und dem Investitionsprogramm in der Planungsperiode wird die Tragbarkeit für die Gemeindefinanzen ermittelt. Die finanziellen Auswirkungen, die aus der Planung zu erwarten sind, werden aufgezeigt (Verschuldung, Entwicklung Eigenkapital, Steueranlage).

 

Voranschlag
Für den jährlichen Voranschlag berechnen die einzelnen Ressorts alle Aufwand- und Ertragsposten. Daraus errechnet sich der gesamte Voranschlag der Gemeinde. Dieser enthält alle Aufwendungen und Erträge des folgenden Jahres und die Veränderung des Eigenkapitals. Der Voranschlag ist vor Beginn des Rechnungsjahres zusammen mit der Steueranlage zu beschliessen.

 

Gemeinderechnung
Die Jahresrechnung ist das dritte finanzielle Führungsinstrument unserer Gemeinde. Der Gemeinderat vergleicht die Informationen aus der Gemeinderechnung mit dem Voranschlag und dem Finanzplan. Dies ermöglicht ihm, die finanzielle Führung der Gemeinde auszuüben. Die Gemeinderechnung wird nach dem gesetzlich vorgeschriebenen "Harmonisierten Rechnungsmodell HRM" geführt.

 

Weitere Informationen bei der kant. Finanzdirektion

 

Budget 2016
Zusammenzug Budget 2016 allg. Haushalt.p
Adobe Acrobat Dokument 13.6 KB
Finanzplan
Finanzplanung_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.7 KB