Politik - Verwaltung - Arbeitsamt

Stellenverlust

Ab 1. Januar 2013 erfolgt die Anmeldung zur Arbeitsvermittlung direkt beim RAV und nicht mehr bei der Wohngemeinde.

Melden Sie sich möglichst früh, das heisst bereits während der Kündigungsfrist, spätestens jedoch am 1. Tag Ihrer Arbeitslosigkeit beim RAV an. Sie können sich bei jedem RAV (RAV-Standorte) im Kanton Bern anmelden, ausser bei den Stützpunkten.

Stellensuchende müssen sich persönlich auf das zustänige RAV begeben und folgende Unterlagen mitnehmen:

- Pass, Identitätskarte oder Führerausweis

- Ausländerausweis für Personen, die nicht das Schweizer-

   bürgerrecht haben

- Aktuelle und vollständige Bewerbungsunterlagen