Unser Dorf - Literatur

Buchtitel Bilder einer kleinen Gemeinde

Im Buch "Bilder einer kleinen Gemeinde" werden Lebensgewohnheiten, Eigentümlichkeiten und Schicksale der Bewohner von Gsteigwiler auf-gezeigt.


Diese historische Chronik dient auch dazu, dass einiges davon vor dem Abgleiten in das Dunkel der Vergessenheit bewahrt wird.


Buchautor: Heinz Häsler (ISBN 3 85884-052-1)

Buchtitel Der Franzose

Der Franzos - die Geschichten von Heinz Häsler wecken Erinnerungen. Frauen und Männer, die längst nicht mehr da sind, grüssen aus den Kindheits- und Jugendjahren. Bilder, aufgehoben in der Truhe des Ge-dächtnisses, werden auf vertraute Art gegenwärtig. Man erlebt dramati-sche Schicksale ebenso wie humorvolle Gegebenheiten, nimmt teil an immer lebensechten Geschehnisse. Was über den oft bewegenden und dann wieder erheiternden Inhalt hinaus diese Geschichten und Gedichte besonders kennzeichnet, ist die Gsteigwiler Mundart, die Heinz Häsler meisterhaft beherrscht und für die er die entsprechende Schreibweise erfunden hat.


Buchautor: Heinz Häsler (ISBN 3-85884-053-X)

Buobezyt führt zurück in die Jahre vor und während des Zweiten Weltkriegs, in welchen der Autor seine Jugend als Bergbauernbub verbrachte. Es ist ein Teil seiner Biographie, gestaltet und erzählt auf besondere Art und verfasst in der speziellen Gsteigwiler Mundart.
Die Geschichten zeigen das einfache Leben von damals in Familie und Dorf, die Freunden und Sorgen seiner Bewohner, überschattet von drohenden Gefahren aus der grossen Welt.

 

Buchautor: Heinz Häsler (ISBN 978-3-85884-011-0)

Vo Lliebi u Trüwwi ist die Geschichte einer tragischen Liebe. Sie führt uns zurück in die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, in eine Zeit, als Armut in ländlichen Gegenden Not und herbes Leid schaffte. Es ist auch die Epoche der letzten Solddienste von Schweizer Truppen im Ausland.


Buchautor: Heinz Häsler (ISBN 3-85884-061-0)

 

Das Werk ist auch als Hörbuch erhältlich
(ISBN 978-3-909532-98-8)

Weber AG Verlag, Gwattstrasse 125, 3645 Thun/Gwatt

mail@weberag.ch / www.weberverlag.ch

Am 01. Juni 1990 konnten die Berner Oberland-Bahnen auf hundert Betriebsjahre zurückblicken. Dieses Datum gab Anlass, die bewegte Geschichte unserer "Talbahnen" in einem Buch festzuhalten.

 

Buchautor: Hans Häsler (ISBN 3-907 014-04-9)

Die Pädagogik ist eine schwierige Arbeit und die Diagnose Jugenddissozialität nimmt zu. Wie Häsler mit ätzenden, rotznasigen, anmassenden männlichen und weiblichen Jugendlichen umgeht, die bereits überall abgeschrieben wurden, wird im Buch "schlaflose Nächte" umschrieben.


Buchautor: René E. Häsler (ISBN 3-85884-019-X)

 

Mein Berner Oberland

Gezeichnet und gemalt auf Wanderungen durch das Berner Oberland.

Vom Sustenpass zum Lauenensee.

 

 

Buchautor: Peter Stähli (ISBN 978-3-85820-318-2